Was ist passiert? Was war los?

Och menno, da hatten wir einen schoenen, langen Blogbeitrag ueber unsere Tage auf der Insel Cat Ba geschrieben – muehevoll ueber das Handy – und beim Hochladen ist alles wieder verschwunden.

Also auf ein Neues, wobei uns die Abfahrt aus Ninh Binh nach Cat Ba schon ewig lang her vorkommt. Von Ninh Binh ging es mit einem Local Bus in die kleine Hafenstadt Hai Phong, wo wir mutig das Speed Boat ablehnten und fuer 2 Euro weniger lieber auf das Slow Boat warteten. Travelling with the locals…hiess dann auch gleich anderthalb Stunden laenger auf einem stinkigen, rostigen Kutter durch einen nicht gerade einladenden Hafenkanal zu schippern. Dazu gab es in ohrenbetaeubender Lautstaerke eine synchronisierte Fassung von The Bank Job – niemals bewegten sich Lippen passend zu dem Gesprochenen, manchmal wurde doch nicht synchronisiert und englische Wortfetzen erklangen, manchmal war einfach die Tonspur weg.wpid-imag0926.jpg

wpid-imag0928.jpg

Doch die naechsten Tage machten alles wieder wett, denn wir hatten eine wunderbare Zeit auf der Insel. Zunaechst unsere Trekking/Tour durch den Dschungel mit blutsaugenden Wuermern, recht grossen Spinnen, drachenartigen Echsen und einem wirklich anspruchsvollen Weg. Mehr geschwitzt haben wir wohl selten im Leben, denn es waren circa 35 Grad und eine beeindruckende Luftfeuchtigkeit herrscht sowieso schon seit dem Beginn unserer Reise. Einstimmig wurde in der Gruppe festgestellt, dass wir uns gerade in einer Art Jurassic Park befinden.

wpid-imag0943.jpg

wpid-imag0944.jpg

Zurueck ging es dann mit dem Fahrrad, einem Boot mit einem kleinen Zwischenstopp auf Monkey Island, um kurz zu baden. Die Vorzuege eines Sonnendecks haben wir durchaus fuer uns entdeckt.

wpid-imag0949.jpg

wpid-imag0951.jpg

Kleine schwimmende Firscherdoerfer saeumten unseren Weg durch Lan Ha Bay.

wpid-imag0952.jpg

Am naechsten Tag dann das Highlight – Deep Water Soloing. Zwei Guides begleiteten uns und wir hatten wirklich einen wunderbaren Vormittag.

 

Speziell fuer diejenigen, die unbedingt einmal herkommen muessen, hier ein kleiner Vorgeschmack: https://www.dropbox.com/s/gn76ca6kyytm0sn/2014-09-15%2004.53.35.mp4?dl=0

Und ganz speziell fuer Paul: Immer wenn wir Danke sagen, muessen wir an dich denken, da das hier wie dein Come on ausgesprochen wird.

Nachmittags fuhren wir in Kajaks durch die Bucht und liessen den Tag am Deck eines schoenen Holzschiffes ausklingen.

Die Crew lud uns am naechsten Tag ein mit ihnen klettern zu gehen und los ging es ins Butterfly Valley. Fotos gibt es davon keine, denn der Winkel war einfach zu steil.

Leider (oder wie man es nimmt) hielt uns ein herannahender Taifun vom Verlassen der Insel ab. Alle Boote verschwanden aus dem Hafen, Baeume wurden noch schnell gestutzt, Kerzen in unser Hostelzimmer gestellt und die Laeden der Geschaefte verrammelt.

wpid-imag1020.jpg

wpid-wp-1410961168252.jpeg

Nun sind wir wieder in Hanoi. Heute abend geht es dann Richtung Reisfelder von Sa Pa.

P.S.: Wir lieben Klimaanlagen und danken hiermit offiziell und ganz herzlich dem Erfinder.

Sep 17 2014 Lea Category: Allgemein

6 COMMENTS
  1. Huch, hier kann man gar nichts lesen…

    09-18-2014, 10:51 am Reply
    • Hey Lisa,
      das haben wir auch schon bemerkt, aber irgendwie ist alles geloescht. :( In Kurzform schreibe ich nun kurz das Wichtigste zusammen…

      09-19-2014, 5:54 am Reply
  2. Hallo ihr Beiden, ich lese und erfahre so gerne über eure Erlebnisse. Wie ist das Essen und wie begnen euch die Menschen dort?

    09-19-2014, 4:02 pm Reply
  3. Chào ihr beiden! Sieht ja nach einem wundervollen Trip aus- genießt es. Lg. aus HH, Chr.

    09-20-2014, 12:02 pm Reply
  4. Hi Lea. Muchas Felicidades por tu Cumple !!!!

    09-21-2014, 9:24 pm Reply
  5. Ach so, soll ich jetzt hier schreiben? Ich wollte doch nur noch einen verspäteten “Essollroterosenregenengeburtstagsgrussundkuß” loswerden… Hab’ ich aber auch schon woanders hin geschickt… Verwirrend so ein Blog – aber immerhin mein erster Eintrag auf einem solchen, ever!

    09-23-2014, 2:00 pm Reply
standardPostTransition
Perhaps the network unstable, please click refresh page.